powered by crawl-it


Phra Nang Beach
Der Phra Nang Beach nahe Krabi
Phra Nang Beach
Der Phra Nang Beach nahe Krabi
Phra Nang Beach
Der Phra Nang Beach nahe Krabi
Phra Nang Beach
Der Phra Nang Beach nahe Krabi
Phra Nang Beach
Der Phra Nang Beach nahe Krabi
Phra Nang Beach
Der Eingang zur Phra Nang Höhle am Strand
Phra Nang Cave
Die Phra Nang Höhle nahe Krabi
Phra Nang Cave
Die Phallus Sammlung in der Phra Nang Höhle
Phra Nang Cave
Die kleinere Phra Nang Höhle nahe Krabi
Phra Nang Beach
Der Phra Nang Beach in der Abenddämmerung
Phra Nang Beach
Der Phra Nang Beach in der Abenddämmerung
Phra Nang Beach
Der Phra Nang Beach nahe Krabi
Phra Nang Beach
Der Phra Nang Beach nahe Krabi
Phra Nang Beach
Der Phra Nang Beach nahe Krabi
Phra Nang Beach
Der Phra Nang Beach nahe Krabi
Phra Nang Beach
Der Eingang zur Phra Nang Höhle am Strand
Phra Nang Beach
Der Eingang zum Phra Nang Höhlensystem
Phra Nang Beach
Der Eingang zum Phra Nang Höhlensystem
Phra Nang Cave
Die Phallus Sammlung in der Phra Nang Höhle
Phra Nang Cave
Die Phallus Sammlung in der Phra Nang Höhle
Phra Nang Cave
Kletterpartie bei den Phra Nang Höhlen
Phra Nang Cave
Kleine Tropfsteinhöhle
Phra Nang Cave
Kleine Tropfsteinhöhle
Phra Nang Beach
Der Phra Nang Beach in der Abenddämmerung

Phra Nang Beach

Der Strand

Der Phra Nang Beach ist nur mittels Boot erreichbar. Von Ao Nang braucht ein normales Boot eine knappe Stunde. Der breite feinsandige Strand ist hell und weich, das Meer sauber und klar. Die Kulisse ist traumhaft. Die Bilder entstanden während der Abenddämmerung als der Strand nicht mehr überbevölkert war.

Der beeindruckende Ausblick auf die Felswände im Hintergrund und die Insel direkt vorm Strand zieht jede Menge Tagestouristen an. Ein Teil des Strandes ist für Motorboote gesperrt, so dass man sehr gut schwimmen kann. An den Felswänden bieten Kletterschulen für besonders wagemutige Touristen ihre Kurse an. Am Strand gibt es viel Vegetation welche auch in der Mittagszeit Schatten spendet. Es gibt eine Hotelanlage, welche allerdings nur für eigene Gäste zugänglich ist. Aber keine Angst, der Strand ist für jeden frei zugänglich  und für das leibliche Wohl sorgen einige Boote mit leckerem Essen und Getränken.

Die Prinzess Cave

Am Südende des Phra Nang Strandes befindet sich die kleine Prinzessinnenhöhle (Prinzess Cave). Sie ist voll mit bunt bemalten Holz-Phalli und einem Phallus-Schrein. Wenige Meter links befindet sich eine noch kleinere Grotte in welcher auch mehrere hundert Phalli auf dem Boden liegen. Weshalb so viele Phalli in den Höhlen sind ist nicht eindeutig geklärt.

Der Legende nach wartete eine einsame Prinzessin dort viele Jahre auf die Rückkehr ihres Geliebten. Andere Quellen berichten von Fischern, welche sich einen reichen Fischfang erhoffen. Wieder andere Erzählungen berichten von jungen Frauen, welche durch die Opfergabe eines Phallus aus Holz ihren Kindeswunsch begünstigen wollen.

Rechts neben der Prinzessinenhöhle geht es direkt am Strand in ein weiteres kleines Höhlensytem. Zahlreiche Nieschen und eine kleine Tropfsteinhöhle kann man betrachten. In der Tropfsteinhöhle gibt es kein Licht. Also selbst mitbringen.

Tour gebucht bei Thalassatour