Laos von A - Z

Laos Landkarte

© wetter.net
Flagge Laos
Die Flagge von
Laos

Allgemeines

Die Demokratische Volksrepublik Laos Flagge Laos mit der Hauptstadt Vientiane liegt im Herzen von Südostasien, zwischen Thailand, Myanmar, China, Vietnam und Kambodscha. Das Landschaftsbild ist geprägt durch ein Gebirge und einem kleinen Tiefland an der Süd- und Südwestgrenze zu Thailand. Das Gebirge zieht sich in Nord-Süd-Richtung fast durch das gesamte Land und erreicht dabei Höhen von bis zu 2819m beim Berg Phu Bia. Der aus China kommende Mekong durchfließt Laos und bildet die Grenze zu Myanmar sowie teilweise zu Thailand.

Der größte Teil des heutigen Laos gehörte im 12. und 13. Jahrhundert zum Machtbereich des Khmer-Reichs von Angkor. Als Gründungsjahr von Laos gilt 1353. Der Herrscher von Müang Sua, Fa Ngum gründete das Königreich Lan Xang Hom Khao, auch bekannt als das „Reich der Millionen Elefanten“, Er diente zuvor als Kommandeur im Heer von Angkor und war weiterhin ein Vasalle des Khmerreiches.

Bis zum zweiten Weltkrieg war Laos ein Teil von Indochina, also eine französische Kolonie. Während des 2. Weltkrieges war Laos von den Japanern besetzt. 1945 verkündete Laos seine Unabhängigkeit. Ein 1949 mit Frankreich ausgehandelter Vertrag ließ die Kolonialzeit quasi wieder aufleben. Seit 1953 ist Laos unabhängig.

Während des Vietnamkriegs war Laos offiziell neutral. Da jedoch der Vietkong seinen Nachschubweg Ho-Chi-Minh-Pfad immer weiter nach Westen auf das Laotische Staatsgebiet verlegte kam es zu sehr starken Bombardierungen durch die US-Luftwaffe. Laos gilt als eines der am stärksten bombardierten Länder der Erde.

Laos ist 236.100 km² groß und besitzt gut 7 Mio. Einwohner welche rund 50 verschiedenen Ethnien angehören. Es werden, je nach Zählart, 70 bis 120 verschiedene Sprachen in Laos gesprochen. Amtssprache ist die eng mit dem Thai verwandte Laotische Sprache Lao.

Einreisebestimmungen

Flagge Deutschland Deutsche Staatsangehörige benötigen ein Visum zur Einreise nach Flagge Laos Laos. Das Visum kann auch an einigen Grenzübergängen direkt ausgestellt werden. Die Kosten betragen am Flughafen Luang Prabang 31 US-$. Sollte man kein Passbild dabei haben so wird gegen eine entsprechende Gebühr das Foto des Reisepasses kopiert.

Das 15-Tages-Visum für Touristen ist drei Monate ab Ausstellung gültig. Da sich die Bestimmungen und Gebühren kurzfristig ändern können erkundigen Sie sich bitte nochmals in einem Reisebüro oder schauen in einem aktuellen Reisekatalog nach.

Nützlicher Link: www.auswaertiges-amt.de

Essen & Trinken

Die Küche in Laos ist geprägt von vielen Reis- und Fischgerichten sowie der aus Thailand bekannten Currys. Auch die französische Kolonialzeit hat mit Süßspeisen und Baguettes ihre Spuren hinterlassen.

Manche laotische Currygerichte sind so scharf, dass ungeübte Touristen zu feuerspeiende Drachen mutieren. Selbst als ausgesprochener Curry Fan kann es sein, dass man zur Kapitulation gezwungen wird. Dann hilft nur noch Reis essen oder mit dem Saft einer Kokosnuss das Feuer zu löschen. Getränke wie Wasser, Cola oder Bier helfen nur sehr kurze Zeit, danach brennt es eher noch schlimmer. Wenn es gar nicht mehr geht hilft ein Schluck Pflanzenöl. Das Öl bindet den scharfen Wirkstoff der Chilis, das Capsaicin. Es gibt aber auch noch eine Vielzahl sehr gut schmeckender und nicht scharfer Gerichte wie gegrillter Schweinebauch oder Reisgerichte, welche für Europäer eher bekömmlich sind.

Das laotische Bier, Beer Lao, braucht sich hinter den Importbieren nicht zu verstecken. Es gibt Beer Lao Lager mit 5%, Beer Lao Dark Lager mit 6,5%, Beer Lao Gold mit 5% und Beer Lao Light mit 2,9% Alkohol. Die Brauhefe und der Hopfen stammen aus Deutschland, das Gerstenmalz aus Frankreich und Belgien. Der verwendete Reis und das Brauwasser stammen aus Laos.

Geld

Der Laotische Kip (LAK) ist neben dem US-$ das Zahlungsmittel für Touristen in Laos. Auch der thailändische Bath wird oft akzeptiert.
Wechselkurs: http://www.xe.com/ucc/de/

Impfungen

Es werden je nach Art der Reise zu den normalen Grundimpfungen teilweise Malaria-Prophylaxe, Tollwut- und Typhus- Schutzimpfung empfohlen. Fragen Sie mindestens 6 Wochen vor Reiseantritt Ihren Arzt oder ein Tropeninstitut.
Nützliche Links: www.fitfortravel.de  www.impfen.de/

Nebenkosten

Essen: Reisgereicht ab € 2,- am Straßenrand, im Restaurant ab € 4,-. Softdrink und Bier 0,33l ab etwa € 1,-. Taxifahrten sind sehr günstig solange man mit einem Moppet-Taxi (Tuktuk) fährt. Der Preis ist Verhandlungssache.

Innerhalb von Luang Prabang sollte man sich auf etwa 20.000 Kip € pro Person einigen können. Zum Flughafen werden etwa 50.000 Kip pro Person verlangt. Zu den Wasserfällen Kuang Si und Tat Sae jeweils 50.000 Kip je Tuktuk.

Nightlife

Ein ausgeprägtes Nachtleben findet in Laos praktisch nicht statt. In der Hauptstadt Vientiane gibt es einige Karaoke-Bars, in Luang Prabang ist es noch ruhiger. Ein Taxifahrer weiß aber fast immer eine geöffnete Location. Meist handelt es sich dabei im eine Karaoke-Bar.

Sehenswertes

Die allermeisten Touristen besuchen in Laos die Hauptstadt Vientiane wegen der nähe zur thailändischen Grenze. Die ehemalige Hauptstadt Luang Prabang kann man von Vientiane mit einem Nachtbus erreichen. Bequemer ist die Anreise per Flugzeug, abenteuerlicher auf einer zwei Tage dauernden Bootsfahrt auf dem Mekong von der Grenze bei Chiang Rai in Thailand. Luang Prabang hat eine sehenswerte historische Altstadt mit zahlreichen buddhistischen Wats (Auf Lao Vat). Der Gipfel des Mout Phousi in der Stadt bietet einen herrlichen Ausblick. Die etwa 30 km entferneten Pak Ou Höhlen sind nur auf dem Wasserweg erreichbar und sind die Heimat tausender Buddha-Statuen. Der Kuang Si Wasserfall führt ganzjährig Wasser und besticht durch seine vielen blaugrünen kleinen und großen Becken und einen abenteuerlichen Aufstieg zur Oberkannte. Ein Bärengehege mit Kragenbären befindet sich direkt deben dem Eingang. Der Tat Sae und der Tat Thong Wasserfall führen nur von Juli/August bis Dezember/Januar ausreichend Wasser. Nahe Luang Prabang befindet sich auch ein 2016 eröffneter Botanischer Garten der zum Besuch einläd.

Telefon & Internet

Die internationale Landesvorwahl für Laos ist +856. Die Top Level Domain ist .la.

Verkehr

In Laos ist Rechtsverkehr. Das KFZ-Kennzeichen ist LAO.

Zeitverschiebung

Die Zeitzone von Kambodscha ist UTC +7:00 Stunden. Der Zeitunterschied von Flagge Laos Laos zu Flagge EU Mitteleuropa beträgt +6 Stunden zur MEZ (Europäische Winterzeit) und +5 Stunde zur MESZ (Europäische Sommerzeit). Das bedeutet wenn es in Mitteleuropa 12 Uhr Mittags ist, ist es in Laos schon 18 bzw. 17 Uhr am selben Tag.

Klimadaten

MonatJanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
VientianeSonnenstunden88787553588
VientianeTagestemperatur283033343232313131313028
VientianeNachttemperatur171922242525252524232017
VientianeRegentage12471517181816711
Luang PrabangSonnenstunden676765456666
Luang PrabangTagestemperatur283133343432323232312926
Luang PrabangNachttemperatur141518212425242423211815
Luang PrabangRegentage22391214161912631
MonatJanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Alle Daten sind langjährige Durchschnittswerte ohne Gewähr