powered by crawl-it


Fahrt durch die Inselwelt von Phang Nga
Fahrt durch die Inselwelt von Phang Nga
Kleine Kalksteinfelsen in Phang Nga
Mehrere kleine Inseln im Gebiet Phang Nga
Ein Fels in bizarrer Form in der thailändischen Provinz Phang Nga
Ein Fels in bizarrer Form in der thailändischen Provinz Phang Nga
Der Eingang zur Suwan Kuha Höhle nahe Phang Nga
"Der Eingang zur Affenhöhle (Suwan Kuha Höhle) nahe Phang Nga
Ein großer liegender Buddha in der Suwan Kuha Höhle
Ein großer liegender Buddha in der Suwan Kuha Höhle (Auch Affenhöhle)
Der James Bond Felsen vor der Insel Koh Phing Kan
Der James Bond Felsen vor der Insel Koh Phing Kan
Der James Bond Felsen ist das bekannteste Fotomotiv in Phang Nga
Der James Bond Felsen ist das bekannteste Fotomotiv in Phang Nga
Im Film war auf dem Felsen Koh Ta-Pu eine riesige Strahlenwaffe
Im Film war auf dem Felsen Koh Ta-Pu eine riesige Strahlenwaffe

Phang Nga

Die Provinz Phang Nga

Die Provinz Phang Nga hat die Größe von 4171 km² und besteht aus 161 kleine Inseln aus Kalkstein. Bei Touristen beliebt ist der Strand von Khao Lak, welcher beim Tsunami am 26. Dezember 2004 schwer getroffen wurde. Tagesausfüge von Phuket und Krabi bringen Besucher zur Phang Nga Bucht mit dem James Bond Felsen.

Die Inseln von Phang Nga

Die Bekannteste Insel in der Phang Nga Bucht ist Koh Phing Kan mit dem vorgelagerten Felsen Koh Ta-Pu, bekannt aus dem James Bond Film Der Mann mit dem goldenen Colt.