powered by crawl-it


Anuradhapura Mondstein
Einer der bekannten Mondsteine in Anuradhapura
Affen in Anuradhapura
Affen in Anuradhapura
Anuradhapura, eine riesige Dagoba
Eine riesige überwachsene Dagoba in Anuradhapura
Ein altes Wasserbecken in Anuradhapura
Ein historisches Schwimmbecken in Anuradhapura
Ein großer Buddha in Anuradhapura
Ein großer Buddha in Anuradhapura
Anuradhapuras Mondsteine
Mondsteine in Anuradhapura
Buddhas aus Stein in Anuradhapura
Drei in den Fels gemeißelte Buddhafiguren
Ruinen in Anuradhapura
Überreste eines Palastes in Anuradhapura
Ruinen in Anuradhapura
Ruinen in Anuradhapura
In Stein gemeißelte Buddhas
3 in den Fels gemeißelte Buddhafiguren
Ruinen der Tempelanlage in Anuradhapura
Ruinen der Tempelanlage in Anuradhapura
Elefant in Stein gemeißelt
In Stein gemeißelter Elefant in Anuradhapura
Mit bunten Tüchern geschmückter Baum
Heiliger Baum in Anuradhapura
Straße nahe Anuradhapura
Eine Straße nahe Anuradhapura
Ruine einer Tempelanlage
Die Reste einer Tempelanlage in Anuradhapura
Wasserbecken der Tempelanlage in Anuradhapura
Wasserbecken der Tempelanlage in Anuradhapura
Ein Baumwollbaum
Ein Baumwollbaum auf Sri Lanka

Anuradhapura

Die Ruinenstadt Anuradhapura

Über 1300 Jahre war Anuradhapura das kulturelle und religiöse Zentrum verschiedener Singhalesischer Reiche. Die Gründung der Stadt wird auf etwa 400 v. Chr. datiert. Das historische Anuradhapura, von dem steinerne Überreste erhalten sind, ist auch heute noch eine Pilgerstätte zahlreicher Buddhisten.

Das moderne Anuradhapura

Als im Jahr 993 n. Chr. Anuradhapura verlassen wurde überwucherte der Dschungel die Stadt. Das heutige moderne Anuradhapura ist einige Kilometer von der historischen Stadt entfernt.

Buddhismus in Mihintala

Nahe Anuradhapura, in der Stadt Mihintala befindet sich auch der Ursprung des singhalesischen Theravada-Buddhismus.