powered by crawl-it


Mekong
Der Mekong etwa 10km südlich von Luang Prabang
Mekong
Der Mekong etwa 1km nödlich von Luang Prabang
Mekong Schiffe
Zwei Frachtschiffe auf dem Mekong
Holzhütte am Mekong
Holzhütte am Mekong etwa 5km südlich von Luang Prabang
Holzhütte am Mekong
Holzhütte am Mekong etwa 5km südlich von Luang Prabang
Fähre über den Mekong
Eine Fähre über den Mekong
Ausflugsschiff auf dem Mekong
Eine Ausflugsschiff auf dem Mekong
Ausflugsschiff auf dem Mekong
Eine Ausflugsschiff auf dem Mekong
Buddhistischer Wat am Mekong
Buddhistischer Wat am Mekong
Fischer am Mekong
Fischer am Mekong
Mekong
Der Mekong zwischen Luang Prabang und Pak Ou
AMekong
Der Mekong zwischen Luang Prabang und Pak Ou
Mekong
Kleine Boote am Mekong
Mekong
Der Mekong bei Luang Prabang
Fähre am Mekong
Die Fähre von Luang Prabang
Fähre am Mekong
Die Fähre von Luang Prabang
Whisky Village Shopping Center
Verkausstand der Reisschnaps-Brenner am Mekong
Eingelete Tiere in Reisschnaps
In Reisschnaps eingelegte Tiere in Whisky Village
Schnapsbrenner am Mekong
Hier wird der Reisschnaps destilliert
Whisky Village am Mekong
Das Dorf Ban Xang Hai der Reisschnaps-Brenner am Mekong
Frau am Webstuhl
Eine Frau am Webstuhl in Whisky Village
Boot auf dem Mekong
Der "Hafen" von Whisky Village am Mekong
Schlangenschnaps
In Reisschnaps eingelegte Schlangen
Skorpionschnaps
In Reisschnaps eingelegte Skorpione
Destille für Reisschnaps
Die Destille der Reisschnaps-Brenner am Mekong

Der Mekong bei Luang Prabang und Whisky Village

Mekong

Die frühere Hauptstadt und ehemaliger Königssitz Luang Prabang grenzt direkt an den Mekong. Der kleine Fluss Nam Khan mündet am Nordende der historischen Altstadt in den mächtigen Mekong. Da der Wasserstand des Mekongs über das Jahr hinweg starken Schwankungen unterliegt ist der Fluss nur eingeschränkt schiffbar. Brücken über den Mekong sucht man in oder nahe Luang Prabang vergebens. Kleine Fähren bringen den wenigen Verkehr auf die jeweils andere Flussseite. Im Fluss sind zahlreiche Untiefen, Sandbänke und kleinere Inseln aus Fels. Die Strömung ist mancherorts tückisch. Aber die Kapitäne der bei Touristen beliebten Ausflugsbooten kennen den Fluss und seine Eigenheiten.

Whisky Village

Auf etwa halber Strecke zu den Pak Ou Caves befindet sich das Whisky Village genannte kleine Dorf Ban Xang Hai. Der Zugang des Dorfes besteht aus einem einfachen Bootsanleger. Nach einigen schlammigen Stufen (der Monsun hatte zugeschlagen) erreicht man zu allererst den Verkaufsstand. Es werden allerlei in Reisschnaps eingelegte Reptilien sowie purer Reisschnaps und Reiswein angeboten. Handel ist erwünscht! Danach kommt man im eigentlichen Dorf an einigen Shops mit einfachen Handarbeiten vorbei und kann Frauen beim Weben von Stoffen zuschauen. Nach etwa hundert Metern stößt man auf die Destillierstation. Zwei aus alten Ölfässern gebastelte Destillen werden mit Holz befeuert und das Ergebnis kann man direkt probieren.

Whisky Village ist eine willkommene Abwechslung bei der doch recht langen Fahrt flußaufwärts zu den Pak Ou Höhlen.