powered by crawl-it


Schwimmendes Haus auf dem Tonle Sap See
Schwimmendes Haus auf dem Tonle Sap See
Schwimmender Schweinestall auf dem Tonle Sap See
Schwimmender Schweinestall auf dem Tonle Sap See
Schwimmendes Dorf auf dem Tonle Sap See
Schwimmendes Dorf auf dem Tonle Sap See
Schwimmendes Haus auf dem Tonle Sap See
Schwimmendes Haus auf dem Tonle Sap See
Schwimmendes Dorf auf dem Tonle Sap See
Schwimmendes Dorf auf dem Tonle Sap See
Schwimmendes Haus auf dem Tonle Sap See
Schwimmendes Haus auf dem Tonle Sap See
Zwei Menschen stehen im Tonle Sap See
Zwei Menschen stehen im Tonle Sap See im Regen
Boote auf dem Tonle Sap See
Boote auf dem Tonle Sap See
Boote auf dem Tonle Sap See
Boote auf dem Tonle Sap See
Ein Boot wird restauriert
Ein Boot wird restauriert
Ein Boot wird restauriert
Ein Boot wird restauriert
Am Tonle Sap See
Am Tonle Sap See
Boote auf dem Tonle Sap See
Boote auf dem Tonle Sap See
Boote auf dem Tonle Sap See
Boote auf dem Tonle Sap See
Ein Boot auf dem Tonle Sap See
Ein Boot auf dem Tonle Sap See

Tonle Sap Lake

Etwa 300 Fischarten, 20 Schlangenarten und 10 Schildkrötenarten beheimatet der Tonle Sap See. Auch Krokodile wurden schon gesichtet. Der Fischreichtum ernährt 3 Mio. Menschen in der Region. Ohne den See als Wasser- und Nahrungsquelle wäre auch die historische Hochkultur im nahe gelegenen Angkor nicht möglich gewesen.

Da das Wasser der vielen Zuflüsse und allen voran des Mekongs sehr viele Schwebstoffe enthält versandet der Tonle Sap See zunehmend. Der See weist auch eine sehr starke Trübung auf.

Touristen können zu jeder Jahreszeit mit Booten den See und die schwimmende Siedlung besuchen. Es gibt schwimmende Hütten, Geschäfte, Schulen und sogar schwimmende Schweineställe. Das Hauptnahrungsmittel der Seebewohner ist neben Reis natürlich Fisch.

Bei Niedrigwasser kann es schon mal vorkommen, dass das Boot auf einer Sandbank aufsitzt oder ein Steuerseil wegen Grundkontakt abreist. Die Bootsführer haben aber die Situation im Griff, so dass der Kahn meist schnell wieder flott gemacht ist.

Zurück auf Tonle Sap See Seite 1