powered by crawl-it


Der hinduistische Tempel Thommanon
Der hinduistische Tempel Thommanon
Der hinduistische Tempel Thommanon
Der hinduistische Tempel Thommanon
Der hinduistische Tempel Thommanon
Der hinduistische Tempel Thommanon
Der hinduistische Tempel Thommanon
Der hinduistische Tempel Thommanon
Der hinduistische Tempel Thommanon
Der hinduistische Tempel Thommanon
Der hinduistische Tempel Thommanon
Der hinduistische Tempel Thommanon
Der hinduistische Tempel Thommanon
Der hinduistische Tempel Thommanon
Der hinduistische Tempel Thommanon
Der hinduistische Tempel Thommanon
Der hinduistische Tempel Thommanon
Der hinduistische Tempel Thommanon
Der hinduistische Tempel Thommanon
Der hinduistische Tempel Thommanon

Thommanon

Gegenüber des Chau Say Tevoda Tempels, direkt an der zum Siegestor von Angkor Thom führenden Straße befindet sich der hinduistische Thommanon Tempel. Der Thommanon wurde vermutlich Ende des 11. oder Anfang des 12. Jahrhunderts erbaut.

Auf etwa 70 Meter Länge reihen sich vier Gebäude aneinander. Beginnend mit dem östlichen Gopuram (Torturm), dem Mandapa (Versammlungshalle), dem zentralen Prasat (Tempelturm) endet das Bauwerk mit dem westlichen Gopuram. Die den Tempel früher umgebende Mauer ist nur noch ansatzweise zu erahnen.

Da der Thommanon Tempel in der 1960er Jahren komplett restauriert wurde macht er im Gegensatz zum Chau Say Tevoda auf der anderen Straßenseite einen sehr gut erhaltenen Eindruck.