powered by crawl-it


Baksei Chamkrong
Der Pyramidentempel Baksei Chamkrong
Baksei Chamkrong
Baksei Chamkrong mit einer seiner vier steilen Treppen
Baksei Chamkrong
Eine der vier steilen Treppen des Baksei Chamkrong
Baksei Chamkrong
Der Prasat auf dem Baksei Chamkrong
Baksei Chamkrong
Der Baksei Chamkrong
Baksei Chamkrong
Der Baksei Chamkrong
Baksei Chamkrong
Baksei Chamkrong fotografiert von einer Terrasse am steilen Weg zum Phnom Bakheng
Baksei Chamkrong
Der Pyramidentempel Baksei Chamkrong umgeben vom Dschungel
Baksei Chamkrong
Der in Angkor einzigartige Pyramidentempel Baksei Chamkrong
Pyramidentempel Baksei Chamkrong
Eine Treppe des Pyramidentempel Baksei Chamkrong
Pyramidentempel Baksei Chamkrong
Der wenig besuchte Pyramidentempel Baksei Chamkrong
Pyramidentempel Baksei Chamkrong
Der Pyramidentempel Baksei Chamkrong
Baksei Chamkrong
Der Pyramidentempel Baksei Chamkrong in der Abenddämmerung
Pyramidentempel Baksei Chamkrong
Der Pyramidentempel Baksei Chamkrong
Baksei Chamkrong
Der Pyramidentempel Baksei Chamkrong in der Abenddämmerung

Pyramidentempel Baksei Chamkrong

Der dem hinduistischen Gott Shiva geweihte Baksei Chamkrong ist ein kleiner, im 10. Jahrhundert erbauter Pyramidentempel. Er befindet sich links des Weges zwischen Angkor Wat und Angkor Thom am Fuße des Vulkanhügels auf dem der Phnom Bakheng thront.

Der Pyramidentempel Baksei Chamkrong hat eine Grundfläche von 27 x 27 Meter. An allen 4 Seiten führen steile Treppen zum Prasat. Diese Treppen sind zum Erklimmen des Tempels wenig geeignet da durch die Steilheit, dem Flechtenbewuchs und fehlendem Handlauf ein hohes Verletzungsrisiko besteht. Leider fehlen die goldene Statuen von Shiva und dessen Gattin Devi in der Cella des Prasats.

Durch eine Agentur geführte Touristen bekommen den Pyramidentempel in der Regel nicht extra gezeigt. Er besitzt jedoch für kambodschanische Verhältnisse eine einzigartige Symmetrie und ist innerhalb kurzer Zeit erkundet. Hier eine kurzen Halt einzulegen macht auch Sinn, da auf der gegenüber liegenden Straßenseite nahe des Weges zum Phnom Bakheng einige Marktstände mit kühlen Getränken und leckeren frischen Obst auf Sie warten.