powered by crawl-it


Bali & Lombok von A - Z

Bali Landkarte

Lombok Landkarte

© wetter.net
© wetter.net
Indonesische Flagge
Die Flagge von
Indonesien

Allgemeines

Die Insel Bali ist 5.561 km² groß und gehört mit seinen etwa 3,3 Mio. Einwohnern seit 1949 zu Flagge Indonesien Indonesien. Bali ist die westlichste der kleinen Sunda-Inseln (Bali, Lombok, Sumbawa, Flores und Timor). Die Insel ist von der westlich gelegenen Insel Java mit der Hauptstadt Jakarta durch die 2,5 km breite Bali-Straße getrennt. Der Ursprung von Bali ist vulkanisch. Der 3142m hohe Vulkan Gunung Agung ist die höchste Erhebung der Insel und im Jahr 1963 zum letzten Mal ausgebrochen. Zwischen den Inseln Bali und Lombok verläuft die sogenannte Wallace-Linie, die biogeografische Trennlinie zwischen asiatischer und australischer Fauna und Flora. Die Hauptstadt der Insel Bali ist Denpasar. Die 4725 km² große Insel Lombok beheimatet etwa 2,4 Mio. Menschen. Die Hauptstadt von Lombok ist Mataram mit etwa 360.000 Einwohnern. Auch Lombok ist vulkanischen Ursprungs und von mehreren kleineren Inseln umgeben. Die bekanntesten hiervon sind die nordwestlich liegenden Gili Inseln.

Badeorte & Strände

Kuta und Legian sind mittlerweile zu einem Ort zusammengewachsen und bietet am meisten Unterhaltungsmöglichkeiten. Der etwa 20 Meter breite Strand hat gelblichen, relativ feinen Sand und eine tolle Brandung.
In Sanur ist etwas weniger geboten, das Meer ist nur bei Flut zum Baden geeignet und der Sand etwas grobkörniger.
Auf der Halbinsel Bukit Badung ist der Gar-Gar-Strand (nahe Nusa Dua) zu empfehlen. Hier gibt es kostenlose Liegen und Sonnenschirme. Es wird jedoch erwartet, dass man an den dazugehörenden Strandbars etwas verzehrt (Sehr gute und günstige balinesische Küche!). Der hellsandige Strand ist nicht so überlaufen, das Meer ziemlich ruhig und bei Ebbe sehr flach und etwas steinig. Von Kuta, Legian oder Sanur fährt man mit dem Taxi etwa 20 - 25 Minuten (etwa € 3,50 pro Fahrt). Für die Rückfahrt gegen 16:00 oder 16:30 sollte man das Taxi schon bei der Ankunft am Gar-Gar wieder bestellen, da man sonst auf teure private Fahrdienste angewiesen ist.
Im Norden und Osten der Insel sind die Strände meist aus schwarzen Lava Sand und somit nicht so traumhaft wie im Süden der Insel...
Auf Lombok sind die Strände am Sengigi und den Gili-Inseln feinsandig und hell.

Bali & Lombok Links

Webcam: www.poppies.net/webcam.html 
Webradio: www.surfmusik.de/indone.htm 

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsangehörige benötigen seit 01. Februar 2004 ein Visum zur Einreise nach Indonesien. Das Visum wird bei der Einreise am Flughafen erteilt und kostet 25,- USD für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen (dreitägiger Aufenthalt kostet 10,- USD), zahlbar in USD. Eine Verlängerung des Visums über 30 Tage hinaus ist nicht möglich. Ist ein längerer Aufenthalt geplant, muss das Visum vor der Einreise beantragt werden. Da sich die Bestimmungen und Gebühren kurzfristig ändern können erkundigen Sie Sich bitte nochmals in einem Reisebüro oder schauen in einem aktuellen Reisekatalog nach. Nützlicher Link: www.auswaertiges-amt.de

Essen & Trinken

Sehr gute Meeresfrüchte können Sie in Jimbaran (Nahe des Flughafens) kosten. In Sanur ist der Bonsai-Garden mit seinen etwa 500 Bonsai ein Blickfang - auch hier kann man sehr gut Speisen. An Getränken gibt es sehr gute einheimische Biere. Marktführer ist Bintang, aber auch Anker und Bali-Hai schmecken sehr gut und ohne gleich Kopfschmerzen zu hinterlassen.

Geld

Die indonesische Rupiah (RP) ist das Zahlungsmittel in Indonesien und somit auch auf Bali und Lombok. 1 Rupiah = 100 Sen
Wechselkurs: http://www.xe.com/ucc/de/

Impfungen

Es werden zu den normalen Grundimpfungen Malaria-Prophylaxe und Typhus-Schutzimpfung empfohlen. Fragen Sie mindestens 6 Wochen vor Reiseantritt Ihren Arzt oder ein Tropeninstitut. Nützliche Links: www.fitfortravel.de, www.impfen.de/

Nebenkosten

Essen: Reisgereicht ab € 1,- am Strand, im Restaurant ab € 2,50. Hummer etwa € 13,-, Bier 0,335l etwa € 0,50 - € 1,-. Taxifahrten sind sehr günstig solange man mit einem Taxi mit Taxameter fährt. Alle hellblau-, hellgrün- und metallic-farbenen Taxen sind normalerweise mit Taxametern ausgestattet. Eine Taxifahrt von Sanur nach Kuta (Zentrum) kostet etwa € 2,50. Einen ganzen Tag ein Taxi, natürlich inklusive Fahrer, etwa € 30,- bis € 40,-.

Nightlife

Das Nachtleben auf Bali spielt sich überwiegend in Kuta ab. Hier ist das Hard-Rock-Café-Bali eine der ersten Adressen. Seit dem Anschlag im Herbst 2002 existiert der Sari-Club leider nicht mehr. Auf Lombok beschränkt sich das (touristische) Leben auf Sengigi. Hier findet man außer den Hotels auch einige gute Restaurants und Bars.

Sehenswertes

Auf der balinesischen Halbinsel Bukit Badung ist der Tempel Pura Luhur Ulu Watu hoch über dem Meer bei Sonnenuntergang ein unvergesslicher Anblick. Ein absolutes Muss für alle Bali-Reisenden ist Tanah Lot. Weitere Highlights sind der Elefantentempel Goa Gajah nahe Ubud, die Reisterrassen bei Tabanan, der Quelltempel Pura Tirtha Empul, der Muttertempel Pura Besakih, der Blick vom Kraterrand des Batur-Vulkans auf den Batur-See und den immer noch dampfenden Vulkan, die Gerichtshalle von Klungkung mit ihren zahlreichen Deckenmalereien, der Bratan-See mit dem Seetempel Ulun Danu. In Mengwi ist der Reichstempel Pura Taman Ayun mit seinem Aussichtsturm ein Highlight. Bali ist die einzige hinduistisch geprägte Insel Indonesiens.

Auf der Insel Lombok ist die Markthalle der Inselhauptstadt Mataram sehenswert. Eine Fahrt durch die fast unberührte Natur zeigt deutliche Unterschiede in Flora und Fauna gegenüber Bali. Lombok ist wie fast alle indonesischen Inseln moslemisch geprägt. Auf den vorgelagerten Gili-Inseln kann man sehr gut Schnorcheln.

Telefon & Internet

Die internationale Landesvorwahl für Indonesien ist +62. Die Top Level Domain ist .id.

Verkehr

Auf allen indonesischen Inseln ist Linksverkehr. Das KFZ-Kennzeichen ist RI.

Zeitverschiebung

Die Zeitzone von Bali und Lombok ist UTC +8:00 Stunden. Der Zeitunterschied von Flagge Indonesien Bali zu Flagge EU Mitteleuropa beträgt +7 Stunden zur MEZ (Europäische Winterzeit) und +6 Stunde zur MESZ (Europäische Sommerzeit). Das bedeutet wenn es in Mitteleuropa 12 Uhr Mittags ist, ist es auf Bali schon 19 bzw. 18 Uhr am selben Tag.

Klimadaten

MonatJanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Denpasar / BaliSonnenstunden555777777666
Denpasar / BaliTagestemperatur313131323130303031313131
Denpasar / BaliNachttemperatur242424232322222223232424
Denpasar / BaliRegentage1613106554335813
Denpasar / BaliWassertemperatur282828292828272727272829
Mataram / LombokSonnenstunden555666776655
Mataram / LombokTagestemperatur313131323131303031313131
Mataram / LombokNachttemperatur232323222120202021222323
Mataram / LombokRegentage15141187432261115
MonatJanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Alle Daten sind langjährige Durchschnittswerte ohne Gewähr